Fortbildung & supervision

Zertifizierte Fort-, Weiterbildung „ZRM® und Yoga - Grundkurs plus“ für Coaches/Therapeuten/Berater und alle Interessierten im Bereich Ganzheitlicher Persönlichkeitsentwicklung

Haltung der Weiterbildung
  • Lustvoll, freudvoll, spaßig, kraftgebend, in der Tiefe verändernd
  • Zielführend, fokussiert
  • Achtsam und Systemisch
  • Aktive Mitarbeit in Kleingruppen, Einzelabeit  
Methode ZRM ®
  • Selbstmanagement, Motivationspsychologie & Neurowissenschaft, bildgebendes Ver-fahren,Ressourcen-orientierung
  • Körperorientierung durch Embodiment
  • Hypnosystemische Imaginationstechnik in Meditation
  • Impuls-Vortrag Theorie & Kleingruppen- und Einzelarbeit in Praxis
Zertifizierung als Grundkurs plus
  • Der Grundkurs nach dem Zürcher Ressourcen Modell®  kann nach dem Seminar durch das ISMZ zertifiziert werden und dient als offizielle Anerkennung für die ZRM®-Trainer-Ausbildung, die ich durchlaufen habe
Selbsterfahrung
  • Individuelle Themenbearbeitung
  • Selbsterfahrung des ZRM® mit Leichtigkeit und Freude in Kleingruppe
  • Erfahren, wie einfach das Unterbewusstsein mit dieser Methode positiv beeinflussbar ist 
Ganzheitliches Coaching: Körperarbeit
  • Praxis-Anleitung von Meditationen, Entspannungs- sequenzen, Atemübungen und Yoga-Formen
  • Auch für Einsteiger wunderbar geeignet  

ONLINE-SUPERVISION

Besprechen der Coachings/Coaches
  • Nimm auf der Metaebene einen anderen Blickwinkel ein
  • Erweitere deine eigene Perspektive und öffne dich für neue Ideen
  • Nutze Vor- und Nachbereitung von Coachings
Methoden-Check und Erweiterung
  • Erlebe und reflektiere Methoden nach dem Anwenden
  • Lerne neue Methoden kennen und übe sie
  • Wähle aus, welche Methode für deinen Coachee effizient ist
Vertiefung von Themen
  • Themen und Inhaltsimpulse für die weitere Arbeit als Coach
  • Große Auswahl an Themenpools, die einem fremd sind oder zur Vertiefung
Selbsterfahrung
  • Selbsterfahrungs-Sequenzen, um die Methode zu erfahren
  • Sequenzen, um die eigenen Themen so zu bearbeiten, dass sie nicht beeinflussen
  • Auch das Zuschauen bei der Coaching-Sequenz ist sehr hilfreich
Yoga-Elemente
  • Anleiten von Meditationen, Entspannungs- sequenzen und Atemübungen üben
  • Wertvolle Rückmeldung zur Anleitung der Elemente im geschützten Rahmen
  • Elemente kennenlernen und selbst genießen

Geh deinen ersten Schritt in Richtung Veränderung