Den Blickwinkel verändern

Was vermittelt dieses Bild? Den Blickwinkel verändern

 

Das ist die Perspektive, wenn ich morgens aufwache und auch, wenn ich mich abends wieder in mein Bett kuschle. Für viele ist ein Moskitonetz nicht wirklich besonders attraktiv oder schön. Vielleicht auch, weil es eigentlich einen bestimmten Zweck erfüllen soll.

 

Mit der Zeit habe ich hier einen anderen Blickwinkel entwickelt. Ich freue mich richtig, wenn ich in mein Bett und unter den weißen, wallenden Vorhang schlüpfe. Meine Verbindung damit...Rückzug und Geborgenheit, in absoluter Reinheit.

 

Vielleicht kannst du Zulassen, dass sich dein Blickwinkel immer mal wieder ändern darf...Sieh im Alltäglichen die Schönheit! Such dir auch heute, an einem vielleicht arbeitsreichen und vollen Tag einen Moment mit weniger Arbeit und mehr Freizeit. Vielleicht magst du dir auch einen Moment gönnen und dich zurückziehen und diese Geborgenheit, das bei dir sein, genießen.